10 empfohlene Orte, die Sie sehen sollten

Die Stadt ist wegen der zahlreichen Kirchen, die hier im Laufe der Geschichte gebaut wurden, als Stadt der sieben Türme bekannt. Lübeck ist auch bekannt für seinen maritimen Teil Travemünde, einen Badeort und den größten deutschen Hafen der Ostsee.

1. Alte Stadt

Der historische Teil der Stadt liegt auf einer kleinen Insel, die wir bequem zu Fuß erkunden können. Die Altstadt ist voller Kirchen mit atemberaubenden Türmen und Überresten defensiver Stadtmauern. Hier treffen Sie die wahre Geschichte von Lübeck.

WEITERLESEN

2. Holstentor

Es ist das stolze Symbol für die Geschichte Lübecks als reichsfreie Stadt und ihre Vormachtstellung im Ostseeraum. Die Ausstellung führt Sie in die Orte ein, an denen der Fernhändler gearbeitet hat, in die Geschichte der Stadt, ihre Topographie und Architektur.

WEITERLESEN
Lubeck-City-Tour

3. Marienkirche

Früher gab es einen hölzernen und später einen Steintempel. Wohlhabende Kaufleute aus der Hanse wollten jedoch einen, der Neuankömmlinge verblüfft. Und so beeindruckt die Marienkirche jeden Touristen.

WEITERLESEN

4. Lubecker Weihnachtsmarkt

Die Lübecker Altstadt bietet jedes Jahr ein einzigartiges Adventserlebnis im historischen Teil der Stadt. Rund um das Lübecker Rathaus können Sie sich dem besten Weihnachtsmarkt anschließen. Holen Sie sich Weihnachtshandwerk, Dekorationen, Schmuck oder probieren Sie Lebkuchen und Glühwein.

WEITERLESEN
Christmas Holidays in Europe

5. Rathaus

Ein geschultes Auge wird Elemente verschiedener Architekturstile bemerken. Das Rathaus ist eines der wertvollsten erhaltenen Denkmäler und es kann viel darüber gesagt werden. Es ist ein Herz der Altstadt.

WEITERLESEN

6. Schloss Schwerin

Von überall drängt sich das prächtige Gebäude auf verführerische Weise in das Sichtfeld und in die Sichtschiffe. Die hohen Höhen und Tiefen, die warmen Farben und die überwältigende Kulisse bei Tag und Nacht machen das Schweriner Schloss zu einem besonderen Erlebnis für jeden Besucher.

WEITERLESEN
Lubeck-Old-Town

7. Peterskirche

Es ist wahr, dass die Peterskirche während des Krieges bei einem Bombenangriff zerstört wurde, aber ein Merkmal davon hat sich seit Jahren gefreut. Dies ist der Blick von der Spitze des Turms. Besonders wenn es sonnig ist, haben die Reflexionen im Wasser des Flusses um die Altstadt einen schönen Charme.

WEITERLESEN

8. Lübecker Dom

Die Kathedrale ist berühmt für die Kunstwerke, die hier im Laufe der Jahre gesammelt wurden. Einige wurden zerstört, andere haben bis heute überlebt. Ein historischer Altar, Grabkapellen, ein mittelalterliches Kruzifix von Bernt Notke und eine schöne verzierte Uhr sind bis heute erhalten.

WEITERLESEN

9. St. Jacobi Kirche

Der Tempel wird manchmal wegen der Wittenkapelle-Kapelle, die Menschen gewidmet ist, die auf See gestorben sind, als "Marine" bezeichnet. Es war ein Rettungsboot des deutschen Segelschiffs "Pamir" und wurde hier in der St. Jakobi Kirche platziert.

WEITERLESEN

10. Buddenbrookhaus

Ein Muss für Liebhaber der Klassiker der Literatur! Dieses bürgerliche Mietshaus gehörte fast ein halbes Jahrhundert lang der Familie Mann, aus der der berühmte Schriftsteller und Nobelpreisträger Thomas Mann stammte. Außerdem hat es eine schöne Fassade.

WEITERLESEN